Kreiskönigschießen am Samstag, den 08. Juni 2013

auf dem Vogelschießstand des Bürgerschützen-Verein Kirchlinde 1896 e.V.

Ausrichter des Kreiskönigsschiessen war der BSV-Kirchlinde. Pünktlich um 14:00 Uhr eröffnete der Kreisvorsitzende Hugo Szkudlarek und das noch amtierende Kreiskönigsspaar Hans-Joachim I. und Bärbel I. mit dem ersten Schuss aus dem Kleinkaliber-Gewehr das Ringen um den neuen Regenten.

Besucht wurde die Veranstaltung von Mitliedern des Kreisvorstandes, durch Königs- bzw. Kaiserpaare, sowie Abordnungen der Kreis-Vereine: BSGi Huckarde, BSV-Rahm, BSV-Marten, BSV-Mengede und BSV Oespel-Kley, sowie dem BSV-Rauxel Bahnhof und Sportschützen-Obercastrop.

Die Schützenkreise Dortmund/Schwerte, und der Schützenkreis Herne war jeweils mit dem Kreiskönigspaar und Kreisvorsitzenden vertreten.

(zum Vergrössern bitte auf die Bilder klicken)

Der prachtvolle Holzvogel, der wieder einmal von Günter Granau geschnitzt wurde, ist noch in seiner vollen Schönheit.

Beginn des Vogelschießens um 14:00 Uhr durch das noch amtierende Kreiskönigkönigspaar Hans-Joachim I. und Bärbel I. (Müller) und dem Kreisvorstand

Neben dem Königsschießen wurde für die Jüngsten ein Laserschießen durchgeführt, und sehr gut angenommen.

Beim Schießen um die Insignien konnten sich alle Mitglieder der teilnehmenden Vereine beteiligen.

So holte sich Heinrich Müller (Sportschützen-Obercastrop ) mit dem 70. Schuss die Krone.

Ernst Leuschner ( BSV-Kirchlinde) sicherte sich mit dem 129. Schuss das Zepter und Norbert Dudek mit dem 184. Schuss den Reichsapfel.

Den rechten Flügel trennte Ralf Luke ( BSV-Kirchlinde) mit dem 242. Schuss vom Vogel.

Die erfolgreiche Insignienschützen werden beim Kreiskönigsball am 29. Juni 2013 mit Pokalen ausgezeichnet.

Der linke Flügel, sowie der Stoß blieb dem Vogel aus Zeitgründen erhalten.

Zum eigentlichen Königschießen traten dann 3 Männer und 2. Frauen an.

Der Vogel, und somit die Entscheidung ist gefallen.

Christel Buxtel von der SGi Huckarde schoss in einen spannenden Wettkampf um 21:30 Uhr nach

227 Schuß KK und 17 Schuß Königsmunition den

Königsvogel ab.

.

Der Schützenkreis Dortmund-West / Castrop-Rauxel hat mit

Christel I. und Georg II.

ein neues

Kreiskönigspaar.

Das noch amtierende Kreiskönigkönigspaar Hans-Joachim I. & Bärbel I. , sowie der Kreisvorstand gehörten zu den ersten Gratulanten.

Das schrieb die Presse

Die Abdankung des alten Kreiskönigspaares und die Inthronisierung eines neuen Königspaares findet beim

Kreiskönigsball am 29. Juni 2013 in der Kirchlinder-Schützenhalle statt.

Veranstaltung mit der Partyband "Michel & the Starfighters" in der Kirchlinder-Schützenhalle.

(für mehr informationen bitte auf das Bild klicken)

 

[Startseite] [News] [Impressum]


(C) Schuetzenkreis Dortmund-West/Castrop-Rauxel