Jahreshauptversammlung am 24. März 2018

Hugo Szkudlarek 55 Jahre beim Bürgerschützen-Verein Kirchlinde 1896 e.V.

Auszeichnungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Bürgerschützen-Verein Kirchlinde.

Die Ehrennadel des WSB für 55 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielt der Ehrenvorsitzende und General Hugo Szkudlarek, die Ehrungen für 30 Jahre gingen an Gisela Szkudlarek. Für 25 jährige Mitgliedschaft wurden Barbara Leuschner, Ernst Leuschner und Bärbel Müller durch das Königspaar Thomas I. und Sigrid I. ausgezeichnet. Auf 20 Jahre Vereinsmitgliedschaft kann die Vorsitzende Beate Schröer zurückblicken. Ludgera und Bernd Rabert wurden für 15 Jahre ausgezeichnet. Sabine Haus und Hans- Joachim Schröer sind dem Verein bereits 10 Jahre treu.
Neben Auszeichnungen standen auch Neuwahlen im Mittelpunkt.

Durch das Ausscheiden von Birgit Lüttecke als stellv. Vorsitzende und Mario Heise als Sporteiter gab es bei den satzungsgemäßen Vorstandswahlen einige Veränderungen.
Zum stellv. Vorsitzenden wurde Thomas Müller neu in den Vorstand gewählt, als neuer Sportleiter und stellv. Jugendleiter bekam Norbert Dudeck das Vertrauen der Mitglieder.
Barbara Leuschner als Schatzmeisterin, Bärbel Müller als Frauenbeauftragte, Hans-Joachim Schöer als stellv. Geschäftsführer, sowie Siegfried Liebich als stellv. Sportleiter wurde für die nächsten zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Zum Kassenprüfer wurde Sigrid Müller von der Versammlung bestellt.

hinten stehend: v.l.n.r. Sigfried Liebich, Norbert Dudeck und Thomas Müller

mitte stehend : v.l.n.r. Barbara Leuschner, Sabine Haus, Sigrid Müller, Gisela Szkudlarek, Hans-Joachim Schöer, Beate Schröer

vorne sitzend : v.l.n.r. Ernst Leuschner, Hugo Szkudlarek , Bärbel Müller

Vereinsmeisterschaft beim Bürgerschützen-Verein Kirchlinde 1896 e.V.

Für die treffsicheren Schützen konnten Auszeichnungen durch das Königspaar Thomas I. und Sigrid I. sowie die Sportleitung überreicht werden.
Im Rahmen der Vereinsmeisterschaft 2018 im Luftgewehrschießen wurden Jahresspangen verliehen.
Den 1. Platz in der Damenklasse I. belegte Sabine Haus mit 298 Ringen, der Damenklasse II mit 290 Ringen Birgit Lüttecke und in der Damenklasse III Beate Schröer mit 279 Ringen.
In der Klasse Seniorinnen I. belegte den 1. Plätze Sigrid Müller mit 257 Ringe, Seniorinnen III Ludgera Rabert 274 Ringe, und Seniorinnen IV Barbara Leuschner mit 263 Ringe .
Der erste Platz bei den Herren ging in der Klasse Herren I an Jörg Ritter mit 288 Ringe, Herren II mit 293 Ringe an Jürgen Lüttecke. In der Disziplin Senioren II. an Siegfried Liebich 279 Ringe und
* bei den Senioren V. war Hugo Szkudlarek mit 288 Ringen erfolgreich. Vereinsmeister in der Klasse Senioren IV. wurde Werner Backes mit 208 Ringen.

->>> HIER sind alle Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2018

Weiterhin wurden für das Schießen um den Jahrespokal und Wanderpokal 2017/18 die Auszeichnungen vergeben.

Im Wettbewerb Partnerpokal wurden die erfolgreichen Schützen mit insgesamt sechs durch die Fam. Schröer gespendeten Pokalen ausgezeichnet.

Die Ehrungen der erfolgreichen Schützen im Kommandeurs-Pokal wurde bei dieser Gelegenheit auch vorgenommen. Durch den Vereins-Kommandeur Siegfried Liebich wurden sechs Pokale hierfür zur Verfügung gestellt. Im Zeitraum 2012 bis 2018 wurden diese mit dem Luftgewehr ausgeschossen. Um allen eine Chance einzuräumen wurden die jeweiligen Schieß-Ergebnisse mit einem Knobelergebnis multipliziert, und hierfür in jedem Jahr Punkte vergeben.



hinten stehend v.l.n.r.: Jürgen Lüttecke, Jörg Ritter, Werner Backes, Hugo Szkudlarek,
Ernst Leuschner, Sigfried Liebich, Thomas Müller, Barbara Leuschner, Ludgera Rabert, Norbert Dudek, Irmgard Schneider.
vorne sitzend v.l.n.r. : Sabine Haus, Tanja Ritter, Beate Schröer, Birgit Lüttecke, Sigrid Müller, Bärbel Müller

* Berichtigung am 24.4.2018


[Startseite] [Über uns] [Unser Wohnort] [Impressum]