Karsten Stuckmann ist Eintagskönig 2013

Eröffnet wurde die Veranstaltung, durch die BSV-Vorsitzende Beate Schröer und Begrüßung der anwesenden Vereinsmitglieder und Gäste. Mit Ehrenschüssen begann pünktlich um 12:00 Uhr das Schießen auf dem Vogelschießstand des BSV-Kirchlinde hinter der Kirchlinder-Schützenhalle. Insgesamt wurden 886 Schuß mit dem KK-Gewehr, bzw. 16mm Königsmunition benötigt um den prachtvollen Holzvogel, der wieder einmal von Günter Granau geschnitzt worden war, zu erlegen.
Das Zepter sicherte sich Sabine Haus mit dem 101. Schuß, den Reichsapfel konnte Rüdiger (Rudi) Kampfert, jeweils vom BSV-Kirchlinde, mit dem 108. Schuß auf diese Insignie sein Eigen nennen.
Der linke Flügel war mit 181 Schuß Rolf Schoppmeier, vom BSV Bochum-Gerthe vorbehalten.
Den rechten Flügel konnte mit 118 Schuß Norbert Dudek vom BSV Kirchlinde für sich verbuchen.. Für den Stoß benötigte Siegfried Liebich 124 Schuß. Als letzte Insignie wurde die Krone mit nur 15 Schuß von Hans-Joachim Schröer abgeschossen. Alle Insignienschützen wurden mit einer Erinnerungsnadel ausgezeichnet.

(zum Vergrössern bitte auf das jeweilige Bild klicken)

Neben diversen Getränken und Spezialitäten vom Grill konnte den Gästen auch wieder Kaffee und Kuchen angeboten werden.

Mailo passt auf die Wurst auf !

Die 7 Königsanwärter v.l.n.r. Norbert Dudek, Bärbel Müller, Beate Schröer, Hans-Joachim Schröer, Siegfried Liebich, Karsten Stuckman und Ernst Leuschner.

Um 20:25 Uhr, bereits unter Flutlicht, und mit dem 175. Königsschuss fiel der Vogel.

Das Trommlerkorps "Gut Klang" Kirchlinde, sowie der Spielmannszug St. Barbara Huckarde konnten die Veranstaltung mit ihren musikalischen Darbietungen bereicherten.

Karsten Stuckmann konnte nach einem spannenden Wettkampf als neuer

Kirchlinder-Eintagskönig 2013

durch überreichen der Eintagskönigskette inthronisiert werden.

Der abgeschossene Vogel sieht nun fast wieder komplett aus.

(zum Vergrössern bitte auf das Bild klicken)

Das amtierende Kreiskönigspaar Cristel I. und Georg II. gehörten zu den ersten Gratulanten, zahlreiche Vertreter und Majestäten der befreundeten Vereine reiten sich in die Schlange ein. Neben dem BSV Rahm waren dieses der BSV Mengede, BSV Rauxel-Bahnhof, BSV Marten, BSGi. Huckarde, SV Witten-Papenholz, SV "Treue Kameradschaft" Bochum-Laer und der BSV Herne-Holthausen.

Dem scheidenden Eintagskönig 2012 Ernst Leuschner wurde durch die Vereinsvorsitzende Beate Schröer noch eine Erinnerungstafel überreicht.


[Startseite] [Über uns] [Unser Wohnort] [Impressum]