Sandra Büker ist Kirchlinder -Dorfkönigin 2011

Eröffnet wurde die Vatertagsveranstaltung, im Vorfeld zur 28. Kirchlinder-Woche am Himmelfahrtstag, Donnerstag den 02. Juni 2011 durch den BSV-Vorsitzenden Hugo Szudlarek, der die zahlreichen Gäste aus der Kommunalpolitik und den Vereinen begrüßen konnte. Mit den Ehrenschüssen durch den Vorsitzenden der IG-Kirchlinde Mario Garzek, Willi Breuckmann als Ehrenmitglied des BSV, sowie dem Kirchlinder-Kaiserpaar Uwe und Brigitte Piwek begann das Schießen auf dem Vogel-Schießstand des BSV-Kirchlinde hinter der Kirchlinder-Schützenhalle.

Mit dem 104. Schuss konnte Wolfgang Droletz das Zepter sichern. Karl Quednau benötigte 125 Schuss für den Reichsapfel.

Hans-Joachim Müller konnte nach dem 129 Schuss den linken Flügel, und Ralf-Peter Lucke mit dem 169 Schuss den rechten Flügel vom einst stolzen Holzvogel trennen, der wieder einmal von Günter Granau erbaut wurde.

Den Stoß sicherte sich Mario Baumeister mit 227 Schuss auf diese Insignie, bevor das eigentliche Königschießen begann. Alle erfolgreichen Insignienschützen erhielten Sachpreise.

[Startseite] [Über uns] [Unser Wohnort] [Impressum]