Kirchlinder-Dorfkönig 2018 ist Mario Garzek

Nach 2009 konnte der Vorsitzende der IG-Kirchlinde Mario Garzek sich den Titel als Kirchlinder-Dorfkönig bereits zum zweiten mal holen.

Mit Ehrenschüssen durch Peter Spineux als als stelv. Bezirksbürgermeister, sowie die dem Vogelerbauer Karl-Heinz Heise und dem BSV Ehrenvorsitzenden Hugo Szkudlarek wurde die Vatertagsveranstaltung, im Vorfeld zur 35. Kirchlinder-Woche am Himmelfahrtstag, Donnerstag den 10. Mai 2018 eröffnet.

Bei herrlichem Frühlingswetter pünktlich um 12:00 Uhr begann das Schießen auf dem Vogel-Schießstand des BSV-Kirchlinde 1996 e.V. hinter der Kirchlinder-Schützenhalle.

Insgesamt wurden 578 Schuss aus dem KK-Gewehr benötigt um den einst prachtvollen Holzvogel, der von Karl-Heinz Heise und Uwe Piwek gefertigt wurde, zu erlegen.Beim Schießen um die Insignien konnten sich alle Besucher beteiligen.

So holte sich Hans-Joachim Müller mit dem 14. Schuss die Krone,

das Zepter sicherte sich Sven Gerum mit dem 91. Schuss,

den Reichsapfel, mit dem 106. Schuss auf diese Insignie Mirko Christoff.

Mit dem 137. Schuss trennte Michael Kozonowsky den linke Flügel vom Vogel.

Der rechte Flügel war mit dem 80. Schuss Anna Knoebe vorbehalten.

Alle erfolgreichen Insignienschützen erhielten Sachpreise.

(zum Vergrössern bitte auf das jeweilige Bild klicken)

Der noch prachtvolle Holzvogel, der von Karl-Heinz Heise und Uwe Piwek gefertigt wurde,

Ehrenschuss durch Peter Spineux

Eine tolle Tombola mit 200 Preisen stand wieder bereit.

Das Zepter sicherte sich Sven Gerum mit dem 91. Schuss,

Für die Jugend wurdenverschiedene Spiele, sowie ein Vergleichsschießen auf der Laserschießanlage durchgeführt, um auch einen Kirchlinder-Jugenddorfkönig zu ermitteln.

Alexander Lange erzielte hierbei nach 2017 auch wieder den 1. Platz.und wurde erneut Kirchlinder-Jugenddorfkönig

Die 10 Königsanwärter stellten sich den Titel des Kirchlinder-Dorfkönig zu erringen.

Nach hartem Wettstreit konnte sich Mario Garzek mit dem 150. Königsschuß um 19:55 Uhr gegen die Mitstreiter durchsetzen und den Vogel von der Stange holen.

Durch die Vereinsvorsitzende Beate Schröer und die Sportleitung wurde Mario Garzek mit einem Präsentkorb geehrt.

Die eigentliche Siegerehrung mit überreichen eines Pokals findet im Rahmen der Kirchlinder-Woche am 25. Mai 2018 gegen 18:30 Uhr statt.

(zum Vergrössern bitte auf das jeweilige Bild klicken)


[Startseite] [Über uns] [Unser Wohnort] [Impressum]